günstige Reiserücktritts-versicherung für eine UrlaubsReise mit Auto, Bus oder Bahn

Stornogebührenschutz für Reisen in Europa


Die ERGO Reiseversicherung hat für erdgebundene Reisen besonders günstige Prämien für die Stornokosten- und Reiseabbruch-versicherung, wenn Ihr Hauptverkehrsmittel das Auto, die Bahn oder der Bus ist

Egal ob Sie zu einer längeren Urlaubsreise oder einem verlängerten Wochenende aufbrechen - die Reiserücktrittskostenversicherung schützt Sie vor unnötigen und unliebsamen Stornogebühren.

ab 5 €

Frau bucht online eine Reiserücktritts-Versicherung mit dem Laptop
  • Versicherungsschutz in ganz Europa.
  • Mit oder ohne Selbstbeteiligung.
  • Für Reisepreise bis 5.000 EUR.
  • Keine Altersobergrenze. 
  • Für Anreisen mit Bahn, Bus oder Pkw. 

Sicherheit bei Auto-, Bus- und Bahnreisen mit der ERGO

5 gute Gründe für die Reiserücktrittskostenversicherung:

  1. Bei Stornierung Ihrer Reise erhalten Sie Ihre Stornokosten zurück.
  2. Sie bekommen Ihre Umbuchungsgebühren erstattet.
  3. Bei verspätetem Reiseantritt bekommen Sie die entstehenden Mehrkosten der Hinreise erstattet.
  4. Bei Reiseabbruch werden Sie finanziell für die vor Ort nicht genutzten Reiseleistungen oder zusätzliche Kosten der Rückreise entschädigt.
  5. Ihr Service-Plus: Telefonische Stornoberatung vor der Reise.
Frau steht vor einem fahrenden Zug und freut sich über ihre Reiseabsicherung

Welche Touristen können die vergünstigten Tarife der ERGO Reiseversicherung nutzen?


Wenn die An- und Abreise zum Urlaubssort mit einem Kraftfahrzeug, dem Bus oder der Bahn erfolgt und es sich dabei gleichzeitig um das Hauptverkehrsmittel handelt, können Sie beim Stornoschutz sparen.

Reisebeispiele für den Billig-Tarif der ERGO Reiseversicherung: 

  • Busreise oder Busrundreise mit Unterkunft
  • Anreise mit der Bahn und Unterkunft oder Bahnrundreise
  • Rundreisen mit dem Motorrad
  • Autoanreise
  • Pkw-Rundreisen auch in Kombination mit Ferienwohnung, Camping, Fährpassagen u.a.

Leistungen der Stornokosten-Versicherung und Reiseabbruch-Versicherung für Autoreisen, Busreisen sowie Bahnreisen


Versicherte Leistungen bei einem Rücktritt von der gebuchten Reise sind u.a.:

  • Stornierung: Die ERGO Reiseversicherung erstattet Ihnen die vertraglich geschuldeten Stornokosten, wenn Sie Ihre Reise aus einem versicherten Grund stornieren müssen.
  • Verspäteter Reiseantritt: Die Stornokostenversicherung erstattet Ihnen die nachgewiesenen Mehrkosten der Hinreise und die nicht genutzten Reiseleistungen abzüglich der Hinreisekosten aus einem versicherten Grund.
  • Die ERGO Reiseversicherung erstattet Ihnen die Kosten für ein Mietfahrzeug oder zusätzliche Reisekosten, wenn Ihr Auto maximal einen Tag vor Reiseantritt wegen einer Panne oder eines Unfalls fahruntauglich wird und Sie Ihre Reise deshalb verspätet antreten.
  • Inklusive Assistance-Leistungen: Die ERGO Reiseversicherung informiert Sie z.B. über Reisewarnungen und Sicherheitshinweise.

Versicherte Leistungen bei einem Abbruch Ihrer versicherten Reise sind u.a.: 

  • Erstattung nicht genutzter Reiseleistungen und zusätzlicher Rückreisekosten, wenn Sie Ihre Reise aus einem versicherten Grund abbrechen müssen.
  • Wenn Sie Ihre Reise wegen eines stationären Aufenthalts (aufgrund eines Unfalls oder einer unerwarteten schweren Erkrankung auf der Reise) unterbrechen müssen, erstattet Ihnen die ERGO die nicht genutzten Reiseleistunge, bei einer Verlängerung des Aufenthaltes die zusätzlichen Unterkunftskosten.
  • Erstattung der Kosten für ein Mietfahrzeug oder zusätzlichen Reisekosten, wenn Ihr Auto wegen einer Panne oder eines Unfalls auf der Reise fahruntauglich wird und Sie Ihre Reise deshalb nicht planmäßig fortsetzen können.
  • Inklusive Assistance-Leistung: Die ERGO organisiert Ihre außerplanmäßige Rückreise.

Preise für die ERGO Reiserücktritts-Versicherung inklusive Reiseabbruch für Reisen mit dem Auto, dem Bus oder der Bahn


Tariftabelle der ERGO Reiseversicherung für die Reiserücktrittskosten-Versicherung und die Reiseabbruch-Versicherung für Reisen mit dem Auto, dem Bus und der Bahn

ERGO Reiserücktritt und Reiseabbruch-Versicherungen: Versicherte Rücktrittsgründe, Risikopersonen


Versicherte Reiserücktritts-Gründe und versicherte Ereignisse für den Reiseabbruch sind u.a.:

  • Unerwartete schwere Ersterkrankung
  • Verschlechterung einer Vorerkrankung, sofern in den letzten sechs Monaten vor Versicherungsabschluss keine ärztliche Behandlung erfolgte (Ausgenommen sind Kontrolluntersuchungen)
  • Schwere Unfallverletzung
  • Tod
  • Unerwarteter Termin zur Spende oder zum Empfang eines Organs
  • Schwangerschaft und Schwangerschaftkomplikationen 
  • Impfunverträglichkeit
  • Bruch von Prothesen
  • Erheblicher Schaden am Eigentum durch Feuer, Wasserrohrbruch, Elementarereignisse, Straftat eines Dritten
  • Betriebsbedingte Kündigung, Arbeitsplatzwechsel oder Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses
  • Konjunkturbedingte Kurzarbeit
  • Wiederholungsprüfungen

Wer kann einen Versicherungsfall auslösen?

  1. Angehörige: Ehe- und Lebenspartner, der Lebensgefährte in eheähnlicher Gemeinschaft, Eltern, Großeltern, Stief- und Adoptiveltern, Kinder, Stief- und Adoptivkinder, Pflegekinder und Pflegeeltern, Enkelkinder, Geschwister, Cousins und Cousinen, Schwager und Schwägerin, Schwiegereltern und Schwiegerkinder, Onkel, Tante, Nichte und Neffe;
  2. Mitreisende: 4 Erwachsene und maximal 2 Kinder, die miteinander verreisen; Mitreisende sowie deren Angehörige und Betreuungspersonen, sofern nicht mehr als vier Personen und ggf. zwei weitere mitreisende minderjährige Kinder die Reise gemeinsam gebucht haben.
  3. Betreuungspersonen die mitreisende oder daheimgebliebene minderjährige oder pflegebedürftige Angehörige betreuen.

Mit der Reiserücktrittsversicherung inkl. Reiseabbruchversicherung sichern Sie sich mit allen Risikopersonen gegen die wichtigsten Risiken ab.


Gut zu wissen bei den Versicherungspolicen der ERGO: Geltungsbereich, Selbstbehalt, Laufzeit, Definition Familie


Wo gilt der Reiseschutz?

Die Reiseversicherung gilt innerhalb Europas inklusive Mittelmeer-Anliegerstaaten, Kanarische Inseln, Azoren, Madeira und Spitzbergen.

 

Welche Selbstbeteiligung fällt an?

Es gibt Tarife mit und ohne Selbstbeteiligung. 

Bei Tarifen mit Selbstbehalt ist folgender Eigenanteil je Versicherungsfall zu zahlen: 20 % des erstattungsfähigen Schadens, mind. 25 € je Person. Bei Tarifen ohne Selbstbehalt bekommen Sie 100 % zurück.

 

Bis wann können Sie die Reiseversicherungen abschließen?

Die Reiserücktritts- und Reiseabbruch-Versicherung schließen Sie am besten sofort bei Buchung der Reise ab, spätestens jedoch 30 Tage vor planmäßigem Reiseantritt. Bei Buchung innerhalb von 30 Tagen vor Reisebeginn ist der Versicherungsabschluss nur am Buchungstag, spätestens jedoch innerhalb der folgenden drei Werktage (Montag-Freitag) möglich.

 

Wie lang ist die Vertragslaufzeit?

Die Laufzeit des Vertrages entspricht dem Zeitraum vom Abschluss der Versicherung bis zum Ende der versicherten Reise. Sie müssen den Vertrag nicht kündigen. Er läuft automatisch aus. 

Definition: Paar

Als Paar gelten zwei Erwachsene. Ein gemeinsamer Wohnsitz ist nicht notwendig.

 

Definition: Familie

Als Familie gelten maximal zwei Erwachsene, unabhängig vom Verwandtschaftsverhältnis, und Kinder bis einschließlich 25 Jahre. Kinder sind eigene Kinder, Enkelkinder und bis zu fünf sonstige mitreisende Kinder.

Bei Reisepreis ist der Gesamtreisepreis der Familie/des Paares anzugeben.

 

Alter

Ab einem Alter von 65 Jahren gibt es bei den Tarifen ohne Selbstbeteiligung einen "Alterszuschlag". Es gilt das Alter bei Abschluss der Versicherung. Maßgeblich für die Wahl des Tarifs bei Familien, Paaren oder Objekten ist das Alter der ältesten zu versichernden Person. Der höhere Tarif gilt für alle Versicherten.

 

Objektdefinition/Reisepreis-Errmittlung

Objekte wie Ferienwohnungen, Wohnmobile, Mietwagen, Hausboote, gecharterte Yachten sowie Autoreisezüge und Fähren werden zum Gesamtreisepreis versichert.  



der Reiseschutz-Online-Abschluss - was müssen Sie beachten? Versicherungssumme, VersicherungsDokumente, Bezahlung


Welche Angaben brauchen Sie bei der Eingabe im Online-Buchungsassistenten?

Wenn Sie lediglich den Reiserücktritt und Reiseabbruch absichern wollen, klicken Sie "Nur eine Reise" an und entscheiden sich genau für diese beiden Produkte. Sie benötigen weiterhin die genauen Reisedaten für die zu versichernde Reise, das genaue Buchungsdatum sowie den Reisepreis pro Person bzw. den Gesamtreisepreis für die ganze Reise aller Mitreisenden. 

 

Wie hoch ist die Versicherungssumme?

Die Versicherungssumme ist der versicherte Gesamtpreis Ihrer Reise. Der maximal versicherbare Gesamtreisepreis im Internet beträgt 5.000 Euro für Einmalreise-Versicherungen im Tarif Bus, Bahn, Auto. 

 

Wie errechnet sich der Gesamtreisepreis?

Addieren Sie einfach alle Ihre gebuchten Leistungen zusammen, z.B. Hotelbuchungen, Ferienwohnungen, Flugtickets, Bahnfahrkarten, Fährpassagen, Mietwagen, Eintrittskarten, Ausflüge. 

 

Können Sie auch für andere Reisende die Reiseversicherungspolice abschließen?

Ja, dann sind Sie der Versicherungsnehmer und bezahlen die Police. Die Reisenden sind die versicherten Personen.

 

Wie erhalten Sie als Versicherungsnehmer die Versicherungsunterlagen?

Nach Abschluss der ERGO Reiseversicherung über den Link zum Online-Rechner erhalten Sie drei E-Mails mit allen benötigten Versicherungsdokumenten als PDF. Darin finden Sie zum einen VOR dem eigentlichen Versicherungskauf die vorgeschriebenen vorvertraglichen Produktinformationen und zum anderen NACH verbindlichem Kauf das SEPA-Mandat zum einmaligen Abbuchen der Versicherungsprämie und die eigentliche Versicherungspolice - der Versicherungsschein mit Prämienrechnung, den vollständigen Versicherungsbedingungen sowie dem Produktinformationsblatt.

 

Wie können Sie die Versicherungspolice beim Onlinekauf bezahlen?

Sie können die Reiseversicherung per SEPA Lastschrift von Ihrem Bankkonto oder per PayPal bezahlen. Die Zahlung mit Kreditkarte ist ebenfalls möglich. Um die Zahlung per Kreditkarte durchzuführen, klicken Sie bitte zunächst auf das Logo des Zahlungsdienstleisters BS Payone. Ihre Kreditkartendaten geben Sie dann in das dafür vorgesehene Formular ein. Eine Erfassung, Weiterverarbeitung oder Speicherung Ihrer Kartendaten durch die ERGO Reiseversicherung erfolgt nicht. Akzeptiert werden folgende Kreditkarten: Mastercard, Visa und American Express.


Hinweis für Sie: Welche Rücktritts-Gründe sind bei einem Storno bei der ERGO Reiseversicherung nicht versichert?


Nicht bei jeder Stornierung erhalten Sie von der Versicherungsgesellschaft Ihre Stornogebühren erstattet. Und nicht bei jeder vorzeitigen Beendigung Ihrer Urlaubsreise erhalten Sie Ihren anteiligen Reisepreis zurück. Es gibt eine Reihe von Ereignissen die nicht von der Versicherung gedeckt sind. Beispiele für nicht versicherte Stornogründe sind z.B. folgende:

  • Schlechtes Wetter am Urlaubsort
  • Streit mit dem Partner
  • Kein Schnee im geplanten Skiurlaub
  • Algenplage am Meer
  • Angst vor Ansteckung bei Krankheiten im Urlaubsland
  • Furcht vor Terrorakte
  • Plötzliche Aufträge bei Selbständigen, Freiberuflern und Künstlern
  • Eigene Kündigung des Arbeitsverhältnisses
  • Schäden durch Streik am Flughafen oder bei der Bahn

Vertrauen Sie dem Marktführer unter den Reiseversicherern in Deutschland - der ERGO Reiseversicherung AG (ERV)


Gute Gründe dafür sind:

  • Die Schnelligkeit und der Service im Schadenfall
  • Klare Kommunikation: Genau wissen, was versichert ist. Und was nicht.
  • Auszeichnungen: das Engagement der ERGO Reiseversicherung spiegelt sich auch in bedeutenden Auszeichnungen durch die Wirtschaft wider, u.a. das Zertifikat s@fer-shopping des TÜV Süd, die Einstufung „AA“ (sehr stark) – mit stabilem Ratingausblick von Fitch oder auch das eKomi Siegel Silber für authentische Kundenbewertungen. Mit der Note "gut" des Magazins "Reise und Preise" gehört die ERGO Reiseversicherung (ERV) zu den vier ausgezeichneten Reiseversicherungen.